die
zutaten

Alles was selbst gemacht werden kann, wird bei den Burgermachern auch selbst gemacht. Selbst faschiertes Fleisch, Ketchup nach eigens entwickeltem Rezept, hausgemachte Pommes und frisch zubereitete Mayonnaise mit extra nativem Olivenöl verleihen unseren Burgern die spezielle persönliche Note. Wir beziehen unsere Zutaten von ausgewählten Lieferanten mit höchstem Anspruch an Qualität. Das Burgerbrot wird nach spezieller Rezeptur vom Biobäcker Schrott gebacken, das Fleisch stammt von bäuerlichen Kleinbetrieben aus dem Mühlviertel (Sonnberg). Dass ein Burger nicht immer Fleisch enthalten muss um gut zu schmecken, beweisen unsere vegetarischen Varianten. Kichererbsen, Käse, Nüsse, Gemüse und Tofu bieten zusammen mit heimischen und exotischen Gewürzen genug Möglichkeiten für unsere monatlich wechselnden vegetarischen Burger.

Generell findet man auf unserer Speisekarte stetig Neuerungen. Wir legen großen Wert auf die Saisonalität unserer Produkte. Diese spiegelt sich auch, aber nicht nur in unseren Salatkreationen wieder. Neben den traditionellen Pommes gibt es wechselnde Beilagen für unsere Burger. Gegrillte Maiskolben mit hausgemachter Kräuterbutter, Coleslaw und blaue oder rote Pommes Frites werden nach saisonaler Verfügbarkeit und immer frisch für unsere Gäste zubereitet.

Natürlich darf nach einem Burger ein süßes Dessert nicht fehlen. Panna Cotta Variationen schmecken im Winter, im Sommer erfrischen Tiramisu und Fruchtcremes den Gaumen.

Mindestens 25 verschiedene und ständig wechselnde Biersorten findet man im gut gefüllten Kühlschrank des Eingangsbereiches. Natürlich stehen auch offene Weine zur Auswahl. Nach dem Essen darf es gerne auch ein Schnaps von der kleinen Brennerei Gersthofer Spezereien sein. Als antialkoholische Alternative dienen naturtrübe Fruchtsäfte von Schäfer.